Erweitertes Angebot im MIWE-Gesundheitszentrum

Michael Weber ist Ansprechpartner in vielen Gesundheitsfragen

Quelle: Forster Wochenblatt, Nr. 45, Seite 1, 09. November 2018

Unsere Lebensqualität geht oft mit unserer Mobilität einher. Ist diese beeinträchtigt, kommt es teils zu schweren Problemen im alltäglichen Leben.

Heute mehr denn je wünschen wir uns bis ins hohe Alter fit, schmerzfrei und unabhängig zu bleiben. Doch ohne eine kompetente Betreuung in Gesundheitsfragen ist dies oft nicht möglich. Eine wohnortnahe, ganzheitliche Versorgung und Therapie bietet das MIWE-Gesundheitszentrum.

ZU UNSEREN LEISTUNGEN

Es ist unter anderem Ansprechpartner von Patienten bei onkologischen Erkrankungen, die in Forst und der Umgebung wohnen. Dabei haben es sich Inhaber Michael Weber und sein Team zur Aufgabe gemacht, die Störungen in der Funktionsfähigkeit, die durch eine Tumorerkrankung oder deren Therapie eingetreten ist, zu beseitigen oder zu minimieren.

Damit haben die Betroffenen die Möglichkeit, ihre Alltagsfähigkeit wiederherzustellen und wieder aktiv am Leben teilzunehmen. Mit dem ganzheitlichen Therapieprogramm werden optimale Voraus-setzungen für eine neue Lebensqualität geschaffen.

Aber das MIWE-Gesundheitszentrum behandelt natürlich auch Patienten, die nichtonkologische Erkrankungen, wie z. B. verzögerte Rekonvaleszenz nach operativen Eingriffen aller Art oder Residualzustände nach anderen Erkrankungen, haben. Um eine bestmögliche Behandlung zu bieten, arbeitet das MIWE-Gesundheitszentrum mit Fachärzten- und Beratern zusammen.

ZU UNSEREN LEISTUNGEN

So kommen etwa viele Patienten, die sich im Klinikum Bad Saarow behandeln lassen auf Empfehlung in das Gesundheitszentrum, gegenseitige Synergieeffekte entstehen, es wird Hand in Hand gearbeitet. So auch mit Forster Ärzten.

Dabei wird jeder Patient ganz individuell betreut, um ihm die bestmögliche Therapie zu bieten. Es gibt ärztliche und psychologische sowie psycho-onkologische Einzelgespräche, aber auch eine diagnoseorientierte Physiotherapie/Schmerztherapie.

Zudem können auch Gesundheitsbewusste die Dienste von Michael Weber und seinen Mitarbeitern in Anspruch nehmen, denn auch eine Gesundheits-/Ernährungsberatung wird angeboten.

Ferner berät und therapiert das Team auch bei Lymph-, Lip- und Phlepödemen. Dafür arbeitet das Team um Michael Weber mit Monic Kulimann, Fachberaterin für Lip- und Lymphödeme sowie Medizinproduktberaterin zusammen.

ZU UNSEREN LEISTUNGEN

Darüber hinaus werden Interessierten und Patienten auch begleitende Stabilisierungsprogramme angeboten. Gesundheit von Kopf bis Fuß, wenn man so will. Um den (zukünftigen) Patienten noch mehr Dienstleistungen rund um die Gesundheit zu bieten, wird es ab 2019 vier Mal im Jahr auch einen »Stammtisch Gesundheit« für die Forster Bürgerinnen und Bürger geben. Dieser soll in der Gaststätte »Am Turnplatz« stattfinden.

Bereits jetzt bietet das MIWE-Gesundheitszentrum vielseitige Fort- und Weiterbildungen an. Auch an Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist im Gesundheitszentrum gedacht mit dem »Paket Betrieb«. Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern einmal etwas Gutes für ihre Gesundheit tun möchten, bekommen mit diesem Gesamtpaket viel für ihre Angestellten geboten.

So gehört eine Beratung rund um die Gesundheit ebenso zu den Bestandteilen des Angebotes wie 5 x wöchentliches Training nach Absprache, die tägliche Messung des Vitalparameters, 1 x wöchentlich eine Blutzuckerkontrolle, 1 x wöchentlich eine kostenlose Massage, einmalig eine Bioscan-Analyse, kostenlose Vorträge sowie frisches Obst und gefiltertes Trinkwasser während des Aufenthaltes.

ZU UNSEREN LEISTUNGEN

Vielleicht eine Idee für ein Weihnachtsgeschenk? Statt einem Präsentkorb einfach mal Gesundheit schenken! Das erhöht die Motivation der Mitarbeiter und reduziert die Kosten für Krankheits- und Fehltage. Betreut werden die Patienten im MIWE-Gesundheitszentrum von Michael Weber und seinen sechs kompetenten Mitarbeitern.

Seit Oktober 2018 verstärkt Jana Rietschel das Team und hat sich schon gut eingearbeitet. Man darf gespannt sein, was das MIWE-Gesundheitszentrum in der Zukunft für die Forster bereithält, um die Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern, die für uns alle das höchste Gut ist.

– Lena Paul

Fotos: Lena Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.